Montag, 24. Oktober 2011

Festival Of Lights 2011

Ich kann nicht fotografieren. Habe keine Superkamera. Das neu erworbene Stativ genügt auch nur so mittelhohen Ansprüchen. Fotonachbearbeitung mache ich auch eher so nebenbei als in stundenlanger Kleinstarbeit.


Trotzdem sind einige der Bilder, die ich am Festival Of Lights 2011 in Berlin geschosse habe, gar nicht mal sooo mies geworden. Ein paar sind sogar dabei, die mir richtig gelungen sind. So für meine Verhältnisse.

Mal habe ich mit Langzeitbelichtung experimentiert, mal eine Belichtungsreihe zu HDR-Bildern zusammengefügt.



Manchmal macht Fotografieren halt doch Spaß - die Objekte müssen nur schön ausgeleuchtet sein und dürfen sich nicht bewegen ;-)

Das Ergebnis meines Festival Of Lights-Ausflugs findet ihr bei Flickr.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen