Montag, 10. Oktober 2011

Wie (m)ein Gehirn (nicht) arbeitet

Die Comics auf The Oatmeal verstehen es ja sowieso, die dummen Seiten des Lebens treffend darzustellen. Mit der Reihe "If my brain was an imaginary friend" fühle ich mich aber so gut wiedergegeben, analysiert, ertappt, dass ich mich frage, ob Matthew Inman nicht vielleicht in Wahrheit aus Bayern... Egal.
Alles Strips der Reihe sind zum wegschmeissen komisch - einen möchte ich direkt hier präsentieren:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen