Mittwoch, 2. November 2011

Feuer auf der Titanic

Es brennt bei Titanic. Das endgültige Satire-Magazin postet eine Reihe von Möchtegern-Mohammed-Darstellungen, weiß sich aber gegen Anschläge aufgebrachter Islamisten zu wappnen.

Anstatt echter Angriffe auf die Titanic-Redaktion zu verüben, dürfen die sich nämlich online abreagieren. Im Header prangt ein virtueller Molotow-Cocktail...


 ... der nach einem Klick ein schönes Feuer mit romantischen Knister-Geräuschen entzündet.


So schön kann Cyber-Terrorismus sein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen