Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom September, 2011 angezeigt.

Der Döner in mir: Ein Tag auf der Döga.

Taktisch klug war es mit Gewissheit nicht, vor dem eigentlichen Wettbewerb schon das „All you can eat“-Angebot in Anspruch zu nehmen. Und doch ging das Wettessen erfolgreich zu Ende. Mein persönliches Ziel habe ich erreicht: zwei Döner in 20 Minuten – damit kann man arbeiten.

Arbeiten mit Döner – das ist das Motto der Döga, der Döner & Gastronomie Messe, die dieses Wochenende zu zweiten Mal stattfand. Die erste Auflage 2010 gelangte zu gewisser medialer Berühmtheit durch den Ausspruch „Eines Tages wird der Döner den Menschen ersetzen“ - ein Versprecher des Döga-Vorstandvorsitzenden vor laufender Kamera. 2011 wurde der Kult-Spruch sogar zu Werbezwecken eingesetzt: Auf der Website heißt es: „Seien Sie auf der DÖGA dabei, wenn 'der Tag kommt, an dem der Döner den Menschen ersetzt'!“ Die Messe lebt zu einem nicht unerheblichen Teil von ihrem schrägen Image.

Und doch wird einem beim Besuch bald bewusst: Hinter dem beliebten Fastfood steckt eine florierende Industrie. Auf der Dög…