Direkt zum Hauptbereich

Sabaton-Titelgeschichte im METAL HAMMER

Nicht, dass ich angeben und meine Awesomeness unterstreichen möchte oder müsste. Aber weil es halt doch nicht täglich vorkommt, dass ich eine Titelstory schreibe, muss ich an dieser Stelle doch nochmal explizit auf den aktuellen METAL HAMMER hinweisen.

Seit vergangenem Mittwoch liegt das Heft mit der Sabaton-Titelgeschichte am Kiosk. Dazu haben wir die schwedische Metal-Streitmacht in ihrer Heimat Falun besucht und uns aufklären lassen, wie die Sabaton`sche Kriegsmaschinerie tickt.

Zur Vorbereitung auf das kommende Sabaton-Album CAROLUS REX gibt es außerdem eine exklusive CD obendrauf, mit einem Best-of-Programm, raren Tracks, dem brandneuen Song 'Carolus Rex' und dem nur hier erhältlichen 'Harley From Hell'.

Genug der Werbung. Jetzt ziehen wir für Schweden in den Krieg. Bitte aufsatteln. Carolus rise!



What I say was said in heaven
And so it shall be done.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Viva Franconia

Die Coburger Band Obscura Religio hat eine Metal-Hymne auf das schöne Frankenland geschrieben. Beziehungsweise umgeschrieben: Aus 'Primo Victoria' von Sabaton wurde 'Viva Franconia'.
Nüchtern betrachtet vollkommen furchtbar, aber zum nüchternen Betrachten ist der Song wohl auch nicht gemacht. Von daher: Krüge hoch!

Darauf ein Ahornberger.

"Tritt ein in das Land, das Franconia genannt."

Der gruseligste Scheiß der Welt

Ich bin ja eh ein wenig schreckhaft. Aber dass dieser asiatische Webcomic unfassbar gruselig ist, haben mir schon härtere Kerle (vom Land!) bestätigt.

Diese Warnung davor ist also keineswegs ein Witz.


Obwohl ich den Comic kannte und wusste was passiert, habe ich mich auch beim wiederholten angucken beinahe benässt.

Klickt und scrollt auf eure eigene Verantwortung.

Der unsterbliche Klassiker: 35 Jahre POWERSLAVE von Iron Maiden

Die METAL HAMMER Februar-Ausgabe 2019: Iron Maiden 35 Jahre POWERSLAVE, das neue Avantasia-Album, Tourstory Kreator u.v.a. Iron Maiden Im September 1984 veröffentlichten Iron Maiden ihr fünftes Studioalbum POWERSLAVE. In unserer großen History lobt METAL HAMMER-Autor Matthias Weckmann Tempo, Finesse sowie Musikalität der Platte und berichtet von den Faktoren, die ihre Entstehung mitbedingten. Zudem wagt er einen Ausblick auf die auf dem Fuß folgende „World Slavery“-Tour und die daraus resultierende Live-Veröffentlichung LIVE AFTER DEATH.
Avantasia Kann MOONGLOW die Qualität von GHOSTLIGHTS halten, und welche Gäste hat Tobi Sammet dabei? Lest hier mehr!
Within Temptation Endlich erscheint das verschobene Opus der Gruppe um Sharon den Adel, die mit RESIST dem Burnout entfloh.
Soilwork Unsere Soundcheck-Sieger verraten im Interview, warum ihnen die Schwesterkapelle zu mehr Hits und Härte verhilft.
Tourstory: Kreator Die „European Apocalypse“ durchpreschte das Land – und unser Autor To…