Sonntag, 13. November 2011

Star Trek vs Star Wars (starring William Shatner und Carrie Fisher)

A long time ago in a galaxy far, far away...

Science Fiction-Nerds liegen sich mindestens seit Erstbevölkerung der Erde bei einer Frage ganz speziell in Haaren: Star Trek oder Star Wars?

Ich bin ja für beides, weil man ja Äpfel nicht mit Birnen vergleicht, nur weil beide Öbste im Weltall niemanden schreien hören. Jetzt entflammt die Diskussion aber erneut - und zwar auf höchster Ebene!

William Shatner höchstselbst schoss zuerst: Der Enterprise-Captain a.D. erklärt in einem Interview (Video unten), wie viel besser Star Trek sei und dass Star Wars vor allem von seinen Effekten lebe - in seiner unnachahmlich ironischen Art und Weise. Wenn er so weiter macht (an dieser Stelle möchte ich auch nochmal an 'Bohemian Rhapsody' erinnern) adoptiere ich ihn als meinen Opa.

Die Antwort auf den den Shatnerschen Angriff liefert Carrie Fischer - besser bekannt als Prinzessin Leia und für so manchen von uns die erste große Liebe, bevor ihre "Mutter" Natalie Portman diesen Herzensplatz besetzte. Das Video findet ihr ebenfalls unten.

Wie der Krieg der Sternen-Stars fortgesetzt wird und wer siegreich aus der Schlacht hervorgeht, steht... ähämmm... in den Sternen. Ich hoffe jedenfalls auf ein paar weitere Runden und baldigen Einsatz von Laser- und Phaser-Waffen.



Nicht witzig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen